Mittwoch, 22. November 2017
< Wartungstipps von Winkler für fachgerechten Bremsenservice

Veränderungen im Vorstand bei Knorr-Bremse

Montag, 15.06.2015 16:14
Dr. Henrik Thiele und Hinrich J. Woebcken scheiden zum 30. Juni aus dem Unternehmen aus. Dr. Henrik Thiele (47) wird auf eigenen Wunsch die Aufgabe des Vorstands für den Unternehmensbereich Systeme für Schienenfahrzeuge aus persönlichen Gründen zum 1. Juli 2015 nicht wie geplant übernehmen. Er wird zum 30 Juni 2015 aus dem Knorr-Bremse-Konzern ausscheiden, um sich einer anderen beruflichen Zukunft zuzuwenden.
Verlassen Knorr-Bremse zum 30. Juni: Dr. Henrik Thiele (links) und Hinrich J. Woebcken. Foto: Knorr Bremse

Verlassen Knorr-Bremse zum 30. Juni: Dr. Henrik Thiele (links) und Hinrich J. Woebcken. Foto: Knorr Bremse

Dr. Thiele ist im Oktober 2005 in die Knorr-Bremse-Gruppe als Geschäftsführer der Tochtergesellschaften Frenos und Merak in Spanien eingetreten und hat dort das Bremsen- und Klimaanlagen-Geschäft geführt. Im Jahr 2011 übernahm er als einer von drei Geschäftsführern der Knorr-Bremse Rail Asia Pacific Ltd. in Hongkong die Mitverantwortung für das Asiengeschäft des Unternehmensbereichs Systeme für Schienenfahrzeuge.

'Wir danken Henrik Thiele für sein großes persönliches Engagement, das er in den vergangenen Jahren auf verschiedenen Positionen in unserem Unternehmen gezeigt hat, und wünschen ihm bei seinen zukünftigen beruflichen Plänen viel Erfolg', kommentiert der Aufsichtsratsvorsitzende
und Vater Heinz Hermann Thiele.

Dr. Dieter Wilhelm (61), der seit 1. Juli 2003 für den Unternehmensbereich Systeme für Schienenfahrzeuge verantwortlich ist und zum 1. Juli 2015 in den Ruhestand gehen wollte, hat sich in dieser besonderen Situation bereit erklärt, seinen Vertrag zu verlängern. 'Es freut mich sehr, dass ich Dr. Wilhelm überzeugen konnte, seinen geplanten Austritt aufzuschieben
und danke ihm für die Bereitschaft, seine persönliche Lebensplanung der aktuellen Situation unterzuordnen', sagt Heinz Hermann Thiele.

Hinrich J. Woebcken (54), der zum 1. April 2014 in den Vorstand für den Unternehmensbereich Systeme für Nutzfahrzeuge berufen worden ist, hat sein Mandat zum 30. Juni 2015 niedergelegt. Woebcken scheidet in gegenseitigem Einvernehmen aus, um eine andere berufliche Tätigkeit zu übernehmen.
Seinen Aufgabenbereich wird Klaus Deller (53) ab 1. Juli 2015 bis auf weiteres zusätzlich zu seiner Funktion als Vorsitzender des Vorstands wahrnehmen.

Von: rla

Lernen Sie jetzt KRAFTHAND-Truck kennen!

Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!


Themenschwerpunkte: Truck- + Trailer-Diagnose, Anhänge- und Zugtechnik, Hebetechnik, Trailer-Spezial, Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme, Druckluft in der Werkstatt, EDV- und IT-Systeme, Winterservice, Navigation

Bestellen Sie sich gleich ein kostenfreies Ansichtsexemplar der aktuellen Ausgabe: mehr »

Lesen Sie die KRAFTHAND jetzt auch mobil!

Die neue App unseres Technikmagazins 'KRAFTHAND' finden Sie kostenfrei im Google PlayStore und im App Store.
Viel Spaß beim Wischen!
Hier erfahren Sie alles zur KRAFTHAND mobil »

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten
sind online!


Klicken Sie hier für
weitere Informationen »

Grundwissen Druckluftbremsanlage

Unabhängige Produktinformation!

Über 1.000 Produkte für die Werkstattpraxis mit detaillierten Beschreibungen, Bildern und Videos im Online-Katalog und mobil auf m.werkstattkatalog.krafthand.de

Der Online-Shop für Handel und Werkstatt!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

KRAFTHAND: Technikmagazin für Kfz-Profis

KRAFTHAND, das unabhängige Technikmagazin für den Pkw-Profi. 

24 Ausgaben im Jahr mit wertvollen Tipps für die Werkstattpraxis für nur 119,99 Euro inkl. USt. und Versand (Inland).

Jetzt die KRAFTHAND auch als App kostenfrei aus dem App Store oder Google Play Store auf Ihr Gerät laden - lesen Sie die 'KRAFTHAND mobil'!

www.krafthand.de

Technikmagazin für Bauunternehmer

Der 'bd baumaschinendienst' liefert monatlich fundierte technische Fachberichte, neueste Marktinformationen sowie wertvolle Praxistipps zum effizienten Maschineneinsatz im Hoch-, Tief-, Straßen- und GaLaBau.

www.bd-online.eu

Fachmedien mit Nutzwert!

'Krafthand-Truck' ist ein Magazin der Krafthand Medien GmbH. Krafthand Medien ist ein mittelständischer Wissens- und Informationsdienstleister mit starken Print-, Online- und Digitalmarken für die Kfz-Servicebranche, Automobilwirtschaft und das Baugewerbe. Praxisnähe, Qualität und Nutzwert stehen seit Unternehmensgründung im Jahr 1927 stets im Mittelpunkt. www.krafthand-medien.de