Freitag, 19. Januar 2018
< Zwei-Säulen-Hebebühne 'TPL9000' von Finkbeiner für den gemischten Fuhrpark

Prüfen und laden mit dem Hochfrequenzlader 'HFL75' von Mawek

Montag, 18.12.2017 15:09
Als 'Weltneuheit' bezeichnet der schwäbische Autoprüftechnik-Spezialist Mawek sein kürzlich vorgestelltes Batterielade- und -testgerät 'HFL75'. Nach eigenem Bekunden vereint das Gerät, das sich über ein selbsterklärendes Touchscreen-Farbdisplay einfach bedienen lassen soll, zwei Batterie-Servicetools in einem Gehäuse. Mit Hilfe der integrierten Testfunktion sollen sich beispielsweise defekte Batterien schnell und sicher erkennen und aussortieren lassen. Damit soll ein überflüssiges, zeitraubendes und nicht mehr fruchtendes Nachladen vermieden werden.
Zwei in Einem: Mit dem Hochfrequenzlader ‚HFL75’ von Mawek lassen sich Blei-Säure-, GEL-, AGM-, Vlies- und wartungsfreie sowie Li-Ion-Batterien nicht nur laden, sondern auch prüfen. In der ‚Plus’-Variante verfügt das Gerät zudem über nutzfahrzeugtaugliche, fünf Meter lange Ladekabel. Bild: Mawek

Zwei in Einem: Mit dem Hochfrequenzlader ‚HFL75’ von Mawek lassen sich Blei-Säure-, GEL-, AGM-, Vlies- und wartungsfreie sowie Li-Ion-Batterien nicht nur laden, sondern auch prüfen. In der ‚Plus’-Variante verfügt das Gerät zudem über nutzfahrzeugtaugliche, fünf Meter lange Ladekabel. Bild: Mawek

Das Testergebnis lässt sich ebenso wie der Ladeverlauf protokollieren und auf der serienmäßigen SD-Karte speichern. Bei Bedarf erhält der Kunde ein aussagefähiges Protokoll mit Datum, Uhrzeit, Werkstatt, Kunden- und Fahrzeugdaten. Damit soll sich das 'HFL75' auch für herstellerkonforme Gewährleistungs- und Garantieabwicklungen eignen. Software-Updates sollen sich problemlos per SD-Karte aufspielen lassen.

Ladeseitig bietet das Gerät moderne Hochfrequenztechnik, mit der sich nach eigenen Angaben alle handelsüblichen Blei-Säure-, GEL-, AGM-, Vliesund wartungsfreie Batterien laden lassen sollen. Als maximalen Ladestrom gibt Mawek 70 Ampere an, was auch anspruchsvolle Diagnose- und Update- Vorgänge abdecken soll. Durch die Spannungsbegrenzung soll sich das Gerät nach eigenem Bekunden auch für Li-Ion-Batterien eignen. Über den Touchscreen lassen sich die verschiedenen Ladeprogramme direkt anwählen, die Ladeendspannung kann der Anwender bei Bedarf auch selbst programmieren.

Von: kk

Lernen Sie jetzt KRAFTHAND-Truck kennen!

Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 28. März 2018!


Themenschwerpunkte: Bremssysteme: Technik/Wartung/Service, Filtersysteme, Turbolader, Klimatisierung: Systeme/Service/Wartung, Rahmen und Karosserie-Instandsetzung, Lackierung, Öl- und Schmierstoffe, Additive, Umwelt und Entsorgung, Fahrzeugbauer + Fahrzeugeinrichter, Beilage: Fußball-WM-Kalender

Bestellen Sie sich gleich ein kostenfreies Ansichtsexemplar der aktuellen Ausgabe: mehr »

Lesen Sie die KRAFTHAND jetzt auch mobil!

Die neue App unseres Technikmagazins 'KRAFTHAND' finden Sie kostenfrei im Google PlayStore und im App Store.
Viel Spaß beim Wischen!
Hier erfahren Sie alles zur KRAFTHAND mobil »

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten
sind online!


Klicken Sie hier für
weitere Informationen »

Grundwissen Druckluftbremsanlage

Unabhängige Produktinformation!

Über 1.000 Produkte für die Werkstattpraxis mit detaillierten Beschreibungen, Bildern und Videos im Online-Katalog und mobil auf m.werkstattkatalog.krafthand.de

Der Online-Shop für Handel und Werkstatt!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

KRAFTHAND: Technikmagazin für Kfz-Profis

KRAFTHAND, das unabhängige Technikmagazin für den Pkw-Profi. 

24 Ausgaben im Jahr mit wertvollen Tipps für die Werkstattpraxis für nur 119,99 Euro inkl. USt. und Versand (Inland).

Jetzt die KRAFTHAND auch als App kostenfrei aus dem App Store oder Google Play Store auf Ihr Gerät laden - lesen Sie die 'KRAFTHAND mobil'!

www.krafthand.de

Technikmagazin für Bauunternehmer

Der 'bd baumaschinendienst' liefert monatlich fundierte technische Fachberichte, neueste Marktinformationen sowie wertvolle Praxistipps zum effizienten Maschineneinsatz im Hoch-, Tief-, Straßen- und GaLaBau.

www.bd-online.eu

Fachmedien mit Nutzwert!

'Krafthand-Truck' ist ein Magazin der Krafthand Medien GmbH. Krafthand Medien ist ein mittelständischer Wissens- und Informationsdienstleister mit starken Print-, Online- und Digitalmarken für die Kfz-Servicebranche, Automobilwirtschaft und das Baugewerbe. Praxisnähe, Qualität und Nutzwert stehen seit Unternehmensgründung im Jahr 1927 stets im Mittelpunkt. www.krafthand-medien.de