Mittwoch, 22. November 2017
< Wettbewerb 'Scania Top Team': Werkstatt aus München auf Platz 1

Krone Gruppe: Philip von dem Bussche übernimmt Vorsitz im Beirat

Donnerstag, 26.02.2015 16:52
Bei der jüngsten Sitzung des Krone Beirates im Februar trat Philip Freiherr von dem Bussche als neues Mitglied in den Krone Beirat ein. Der Landwirt und Diplom-Kaufmann übernahm gleichzeitig den Beirats-Vorsitz von Dr.-Ing. E.h. Bernard Krone (75), der wiederum als Ehrenmitglied im Krone Beirat verbleibt.
Neuordnung im Krone Beirat: Dr. Bernard Krone (rechts) und sein Nachfolger Philip von dem Bussche. Foto: Krone

Neuordnung im Krone Beirat: Dr. Bernard Krone (rechts) und sein Nachfolger Philip von dem Bussche. Foto: Krone

Dr. Bernard Krone gab den Vorsitz auf eigenen Wunsch ab. Sein Nachfolger Philip von dem Bussche (65) studierte Betriebswirtschaftslehre und arbeitete lange Jahre als selbständiger Landwirt. Seit 1990 baute er mit einem Partner einen weiteren Landwirtschaftsbetrieb in Krostitz/Sachsen auf. Darüber hinaus engagierte er sich auch in den Gremien der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), deren Präsident er zwischen 1997 und 2005 war. Seit Oktober 2005 gehörte von dem Bussche dem Vorstand des größten deutschen Pflanzenzüchtungsunternehmens, der KWS Saat AG, an, dessen Sprecher er seit 2008 bis zum Eintritt in den Ruhestand (Ende 2014) war. Darüber hinaus bekleidet von dem Bussche mehrere Beirats- und Aufsichtsratsmandate.

Der Krone Beirat

2001 installierte Krone für die Holding einen Beirat; dieser besteht aus einem Familienmitglied und aktuell vier familienfremden Personen, die selbst erfolgreich industrielle Unternehmen führen oder führten. Die familienfremden Beiratsmitglieder haben grundsätzlich keine geschäftlichen, privaten oder finanziellen Verflechtungen zur Krone Gruppe. Zu den Aufgaben des Beirates gehören die Beratung zur strategischen Ausrichtung der Krone Gruppe und Integration familienfremder Ideen zur Verbesserung der Objektivität. Aktuelle Beiratsmitglieder sind neben Dr. Bernard Krone Bernard ten Doeschate, Dr. Wilhelm-Friedrich Holtgrave und Bernd Meerpohl.

Von: rla

Lernen Sie jetzt KRAFTHAND-Truck kennen!

Fachwissen für die Nutzfahrzeug-Werkstatt und das Fuhrpark-Management!


Die nächste Ausgabe erscheint am 23. November 2017!


Themenschwerpunkte: Truck- + Trailer-Diagnose, Anhänge- und Zugtechnik, Hebetechnik, Trailer-Spezial, Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme, Druckluft in der Werkstatt, EDV- und IT-Systeme, Winterservice, Navigation

Bestellen Sie sich gleich ein kostenfreies Ansichtsexemplar der aktuellen Ausgabe: mehr »

Lesen Sie die KRAFTHAND jetzt auch mobil!

Die neue App unseres Technikmagazins 'KRAFTHAND' finden Sie kostenfrei im Google PlayStore und im App Store.
Viel Spaß beim Wischen!
Hier erfahren Sie alles zur KRAFTHAND mobil »

Media-Informationen 2018

Die neuen Mediadaten
sind online!


Klicken Sie hier für
weitere Informationen »

Grundwissen Druckluftbremsanlage

Unabhängige Produktinformation!

Über 1.000 Produkte für die Werkstattpraxis mit detaillierten Beschreibungen, Bildern und Videos im Online-Katalog und mobil auf m.werkstattkatalog.krafthand.de

Der Online-Shop für Handel und Werkstatt!

Fachbücher, Software, Organisationsmittel, Werbemittel, Formulare, Geschäftsdrucke, Werkstatt- und Bürobedarf: zum Shop »

KRAFTHAND: Technikmagazin für Kfz-Profis

KRAFTHAND, das unabhängige Technikmagazin für den Pkw-Profi. 

24 Ausgaben im Jahr mit wertvollen Tipps für die Werkstattpraxis für nur 119,99 Euro inkl. USt. und Versand (Inland).

Jetzt die KRAFTHAND auch als App kostenfrei aus dem App Store oder Google Play Store auf Ihr Gerät laden - lesen Sie die 'KRAFTHAND mobil'!

www.krafthand.de

Technikmagazin für Bauunternehmer

Der 'bd baumaschinendienst' liefert monatlich fundierte technische Fachberichte, neueste Marktinformationen sowie wertvolle Praxistipps zum effizienten Maschineneinsatz im Hoch-, Tief-, Straßen- und GaLaBau.

www.bd-online.eu

Fachmedien mit Nutzwert!

'Krafthand-Truck' ist ein Magazin der Krafthand Medien GmbH. Krafthand Medien ist ein mittelständischer Wissens- und Informationsdienstleister mit starken Print-, Online- und Digitalmarken für die Kfz-Servicebranche, Automobilwirtschaft und das Baugewerbe. Praxisnähe, Qualität und Nutzwert stehen seit Unternehmensgründung im Jahr 1927 stets im Mittelpunkt. www.krafthand-medien.de